Palmyra

Monate verstrichen als zuletzt ich, mit einem ganz lieben Menschen, auf abenteuerlichen Felsvorsprüngen, über Palmyra philosophierte.

Dieser liebenswürdige, kritische und intelligente Mensch verstarb trauriger weise im Jahre 2014

Palmyra, als Symbol des Wohlstandes, des Fortschritts und des Wissens, verstarb im Jahre 2015.

Palmyra

Palmyra

Dieser Text ist einer liebenswürdigen Person gewidmet die einst mit mir jene Syrische, leider heute inexistenten, Gebiete erkunden wollte.

Und dieser Text ist all jenen Menschen gewidmet die dies, aktuell von einer Horde Krimineller annektiertem Land, verlassen mussten und sich gegenwärtig auf einer Odyssee nicht gekannter Menschenfeindlichkeit bewegen.

Und das Bild solle stehen als Symbol für den Widerstand gegen Ignoranz und Menschenverachtung auf allen Flecken Erde.

Das Bild es steht in meinem Sinne und im Sinne meiner, auf vielen Abenteuern begleitende, kritische Hinterfragerin.

Das Bild, ewig soll es stehen, entgegen jener die den Heiligen Krieg ausriefen doch einzig nur, nicht erwähnenswürdige, Hirnlose Kriminelle sind.

Und doch,

Palmyra lebt, ihr lebt , die Freiheit lebt.

Luisa am Tage Sonntag

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.