Züri schlaft

Züri bi Schnee
Züri bi Schnee

Und, übliche Scheisse, Corona-Gehirnwäsche aus allen Ecken. Schön indes, die Schneefälle beschenkten uns mit prächtiger Davoser Winterlandschaft.  

Nun ja, gut machte ich einst Militär und gut lernte ich in besagter Institution, eine ausgefeilte Kultur des Verschlaufens. Ich hab im 2021 noch nichts verlernt, meine Seite ist noch immer hoch in allerlei Paket-Pornofilter gelistet und Zeit gibt’s haufenweise also mach ich wiedermal viel lohnenswertes hier.

Das letzte Thema, die Raja Lustrina, an welchem ich mir so richtig Zähne ausbiss, glaub ich, steht mal vorläufig. Die Druckfassung indes muss, da sehr aufwendig, noch etwas zuwarten.

Und, harte Berliner Technobeats bin ich gegenwärtig auch rege am entdecken. Könnt mal Thema für dies Plattförmchen sein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.