Roma Untergrund Part II

Was den Parisern Kalk und wichtig war, ist den Römern Tuff und, um Jahrtausende, antiker.

Es war einst der 12. April 2015 und schier unendlich wirkende Spaziergänge knappe 15 Meter unter der Erdoberfläche.

Schacht Villa De Sanctis
Schacht / Einbruch Villa De Sanctis

Damals in, von Menschenkraft  geschaffenen Hohlräumen, wusste ich nur wage um deren lange Geschichte. Die Antike war Initiator zu unvorstellbarer Bergmännischer Tätigkeit innerhalb aktuellem Stadtgebiet. Bis zwei Jahrtausende überdauerten  Tuff-Minen, Katakomben und sonstige Untergrundgeheimnisse ohne genauere Erkundung.

Ich hab daraus nun doch, über einige Jahre hinweg, eine Geschichte zusammenrecherchiert die an Meile 3 der antiken Via Labicana, heute Via Casilina, beginnt.

Darum, neue Fassung der Geschichte Rom, tief verborgene Untergründe

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.