Minas de las Balsas de Gador

Energiezentralle Minas de las Balsas de Gador

Energiezentralle "Minas de las Balsas de Gador"

Als Kind, ich mag mich genau erinnern, waren damalig in naher Ferne die sagenumwobenen Stätten „Las Minas“ oft Ziel ausgiebiger Ausflüge. Mein Grossvater wusste viele Legenden zu erzählen über dies Gebiet welches Schwefel aus dem Berg, gegen 300 Meter tief, schöpfte. Im jugendlichen Leichtsinn wagte ich vor langer Zeit den Weg der tausend Stufen hinein in den Berg. Mach Expedition unternahm ich in die „Sierra de Gador“ trotzdem war mir nie klar wie das Bergbaudorf „Las Minas“ einmal, vor vielen Jahren, als hier gegen 500 Personen abends die Taverne aussuchten, ausgesehen haben muss.

Eine Geschichte dessen ich mich kommend annehmend möchte aber erstmals muss ich hier wieder etwas Ordnung schaffen.

Ordnung sei geschehen also sei auch ein Vorab der Geschichte hier unter Bergbaugeschichte zu finden

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.