Lost Places

Nach gestrigem Trübsalgebläse und Stimmungstiefpunkt, nicht das mir der Grund fehlen würde, Fakt ist, die Arschlöcher sind über Nacht nicht weniger geworden, ist heute wieder die Zeit um was Lustvolles an meiner Seite zu bauen.

Klar die Arschlöcher gibt’s immer noch doch momentan sind diese mit etwas mentalem Judo beschäftigt womit ich wieder etwas Zeit hervorkrame für eher beflügelnde Angelegenheiten.  

Zweifelsohne, Fotografieren können andere besser doch hin und wieder drück ich den Auslöser, und manchmal, soll vorkommen, kombiniert sich dies mit meiner Faszination für altmodische, aber handwerklich perfektionierte Technologie wie auch für markant in Szene gesetzte Architektur. Die Bilderflut ist seit Generation Digicam nicht kleiner geworden und wenn ich einige meiner Bilder, so absolut Kommentarlos, ohne jeglichen wissenschaftlichen Anspruch, meinen Mitmenschen zeigen kann, so ist die Freude geteilte Freude.

Spinnerei Jakobstal
Spinnerei Jakobstal

Also, ich machte eine Seite genannt Urbex Streifzüge mit einigen meiner auserwählten Bildern von halb versunkener Industrieanlagen, Klöstern, Sanatorien und sonst so was ich antraf.

In diesem Sinne wünsch ich viel Spass auf Urbex Streifzüge.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.