Als Dummheit glaubte regierend zu sein

Christina und Luisa beim Feuer der Leidenschaft

Christina und Luisa beim Feuer der Leidenschaft

Neulich stellte ich auf „Best of“ und im Blog die Hypothese auf wonach Dummheit die Welt regieren solle. Nun angesichts unser heute zu feierndes 7järige bin ich mir dieser Hypothese nicht mehr so sicher.

Es scheint doch irgendwo eine übergeordnete Macht zu geben welche die Arroganz der Dummheit schlicht zu neutralisieren vermag. Genannt diese Macht, die Liebe.

Heute nun, rein symbolischer Akt,
Christina und ich 7 Jahre glückliches Zusammenleben in Zürich Sihlfeld darum ein feierlicher Anlass mit solch symbolischen Elementen wie das Handverlesene Eisen welches in unserem Rennofen zum gemeinsam geschmiedetem Eisen heranwachsen sollte.

Naja näheres kommend.

Ansonsten der Link zum Blogartikel:
Als die Dummheit die Welt regierte

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.